Blog

Den Partner zum Strahlen bringen…

Den Partner zum Strahlen bringen

„Es berührt mich unglaublich, zu sehen, wie Frauen die Männer an ihrer Seite in Ihre Kraft und zum Strahlen bringen können – das ermutigt mich, endlich auch wieder eine Beziehung in Betracht zu ziehen!“

Was für ein wunderbares Feedback! Gegeben wurde es uns in der Abschlussrunde – am Ende des Seminars „Beziehungsspiel“

An einem Maiwochenende wirkten mein Lebensgefährte und ich mit bei einem interaktiven Beziehungsseminar.

Das „Beziehungsspiel“ ist ein Wochenende für Singles und Paare, um lebenslang eingefahrene Beziehungsstrukturen, die nicht mehr hilfreich sind und zu mehr Schmerz als Zufriedenheit führen, zu erkennen, überdenken, verändern dürfen und Neues teilen und zu feiern dürfen.

Wir sind ein Team von 5 Mitarbeitern – 2 Paare und ein Mann, der auch in einer Partnerschaft lebt.

Unser Seminarangebot besteht aus aufeinander aufbauenden Workshops, herzlichem Miteinander, geteiltes Erleben und bei Bedarf gibt es auch ein Angebot von Einzelgesprächen.

Das für mich Besondere am Beziehungsspiel ist, dass die Seminarleiter sehr sichtbar werden mit ihren eigenen Geschichten und ihrem Erleben. Wir sind keine Leiter, die schon immer alles gewusst haben, sondern Menschen mit Prozessen.

Das Feedback der Teilnehmerin berührte mich tief! So ist es doch ein Wunsch, der da sichtbar wird, dem Partner so an der Seite zu stehen und füreinander da zu sein, dass der Partner davon profitiert. Wohlgemerkt: der Reiz der Beziehung für diese junge Frau besteht durch das Seminar darin, einen Partner zum Strahlen zu bringen! Was für ein wunderschöner Gedanke, um in eine Beziehung zu gehen.

Das spiegelt so sehr das Bild wieder, das ich lebe und in den Therapien vermitteln möchte: Beziehung ist nicht dazu da, dass es Beziehungsspiel2019 mir immer gut geht! Der Partner ist nicht für mein Glück zuständig! In einer Beziehung gibt es Themen, die für jeden einzelnen mitunter schwierige Aufgaben sind und die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Wenn sich jedeR darauf einlässt, entsteht Tiefe und zunehmend Geborgenheit und Vertrauen. Das ist nicht immer leicht – so wie wir es uns grundsätzlich ja wünschen. Es ist ein Weg. Wenn dieser Weg gemeinsam gegangen wird, entstehen Früchte innerhalb dieser Partnerschaft, die man alleine niemals ernten würde. Dafür brauchen wir die Bereitschaft, beständig zu sein, eigene Prozesse zu gehen, sich selbst zu hinterfragen und mutig zu sein.

Und natürlich entsteht dadurch auch immer wieder das, was wir uns wünschen: Glück und Leichtigkeit.

Ich lade Jede und Jeden ein, sich mutig auf den Weg zu machen, wenn die Partnerschaft eingeschlafen ist oder ein Wunsch zu einer Beziehung besteht. Es besteht die große Möglichkeit des Lernens, Wachsens und der wachsenden Fülle.

Nächste Veranstaltungen
Philosophisches BEZIEHUNGsCafé
24/10/2019: 19:30 - 21:00 | Praxisgemeinschaft, München

Treffe Sie Paare und Singles, die über das Thema Beziehung …


Speichern Sie diese Veranstaltung in Ihrem Kalender: iCal | webcal | GoogleCal
Achtsame Kommunikation - Übungsabend
28/10/2019: 19:00 - 21:30 | Praxisgemeinschaft, München

Was genau sind Ich-Botschaften? Wie kann ich meine Gefühle so ausdrücken, dass mein Gegenüber dies auch versteht? …


Speichern Sie diese Veranstaltung in Ihrem Kalender: iCal | webcal | GoogleCal
Achtsame Kommunikation - Übungsabend
25/11/2019: 19:00 - 21:30 | Praxisgemeinschaft, München

Was genau sind Ich-Botschaften? Wie kann ich meine Gefühle so ausdrücken, dass mein Gegenüber dies auch versteht? …


Speichern Sie diese Veranstaltung in Ihrem Kalender: iCal | webcal | GoogleCal
Philosophisches BEZIEHUNGsCafé
12/12/2019: 19:30 - 21:00 | Praxisgemeinschaft, München

Treffe Sie Paare und Singles, die über das Thema Beziehung …


Speichern Sie diese Veranstaltung in Ihrem Kalender: iCal | webcal | GoogleCal
Intimität leben - Verbundenheit erleben
11/01/2020: 10:00 - 18:00 | Praxisgemeinschaft, München

Die Menschen, die mich aufsuchen verbindet ihre tiefste Sehnsucht. Die Nähe und Verbindung zu anderen Menschen, authentischer Kontakt. Doch ist es auch das, was am meisten dazu führt, in Konflikte zu geraten. Nähe und Intimität sind eine Sehnsucht und lösen gleichzeitig tiefe Ängste aus. Bin ich angenommen, wie ich bin?


Speichern Sie diese Veranstaltung in Ihrem Kalender: iCal | webcal | GoogleCal

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *